Die Vertragsvorbereitung hilft, Probleme zu vermeiden, die sich aus Missverständnissen der Scharia und ihrer Rechtmäßigkeit ergeben. Es ist notwendig, alle Ihre Verwaltungs-, Handels- und Zivilverträge – sowohl internationale als auch nationale – zu entwerfen und daher mit allen Parteien zu verhandeln, um ein Geschäft zu reproduzieren, das legal ist und die Scharia einhält. Im Folgenden finden Sie Beispiele dafür, wo Sie diese Dokumente benötigen:

(a) Zivilverträge:

Verkauf, Leasing, Kredite, Vergabe und Vergabe von Unteraufträgen, Arbeit, Agentur, Kaution, Vormundschaft, Bürgschaft usw.

(b) Handelsverträge:

Agenturen, Handelsnamen, Marken, Handelsverkauf, Handelshypothek, Unternehmen, Transport, Finanzierung, Investition und Lieferung.

(c) Verwaltungsverträge:

Wir überprüfen Kundenverträge, um sicherzustellen, dass sie mit staatlichen Stellen eingehalten werden. Wir nehmen auch an den Verhandlungen vor unserer Lösung und Lieferung teil.